Samstag, 11. Februar 2017

E-Mail-Aktion: Militärgefängnis Saydnaya - Diesen Schrecken müssen wir stoppen

Im syrischen Militärgefängnis Saydnaya bei Damaskus werden Häftlinge systematisch erhängt und durch Folter und Verhungernlassen getötet. Amnesty International hat ein Jahr lang recherchiert, um herauszufinden, was sich hinter seinen Mauern abspielt. Hier findest Du den erschütternden Bericht. Bleiben wir angesichts dieses Schreckens nicht untätig: Nimm an der E-Mail-Aktion teil und fordere von Russland und den USA, diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu beenden. Herzlichen Dank für Deine Unterstützung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen