Mittwoch, 22. Juni 2016

Rückblick Begegnungstag 2016

Am 11. Juni fand der 13. Interkulturelle Begegnungstag in St. Gallen statt - ein feierlicher und sehr gut besuchter Anlass, welcher sogar mit ein wenig Sonne begrüsst wurde. Unser Stand hatte das Thema "Die Kehrseite der Medaille", mit Referenz auf Grossportanlässe wie die Fussball-EM und die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Unsere Anliegen war es, auf Menschenrechtsverletzungen, wie Polizeigewalt, Zwangsumsiedlungen und Diskriminierung, die im Rahmen solcher grossen Sportanlässe stattfinden, aufmerksam zu machen. Unseren Stand haben wir dafür mit Goldmedaillen aus Schoggi, dem Amnesty Magazin und einem Spiel eingerichtet. Viele Kinder haben bei uns ein Stop gemacht um das Spiel zu probieren und eine Medaille mitzunehmen. Wir konnten 127 Unterschriften für die Petition "Für Olympische Spiele ohne Polizeigewalt" sammeln.

Wenn Du die Petition noch nicht unterschrieben hast, kannst Du das HIER auch online machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen