Sonntag, 15. Juni 2014

Redefreiheit! - Rückblick auf den Poetry Slam für Menschenrechte

Grossartig war es, der Poetry Slam! Wir blicken auf einen tollen Abend zurück und sind immer noch begeistert von den Texten und vom Einsatz der Poetinnen und Poeten. Die Stimmung war toll, vom Publikum haben wir sehr gute Rückmeldungen erhalten und wir konnten auch viele Unterschriften zu den Petitionen an Weissrussland und für Syrien sammeln.

Herzlichen Dank nochmals an die Poetinnen und Poeten mit ihren beeindruckenden Texten zum Thema Menschenrechte, an die Moderatoren, die uns unterhaltsam durch den Abend führten, an Slam!Gallen für die tolle Organisation, an die Mitglieder vom KuGl, an das fantastische Publikum und an den Fotografen Johny Nehmer für die schönen Fotos! Ein kleiner Rückblick in Bildern auf den Abend...










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen